1979 gründete der damals gerade erst 24-jährige Hubertus Heinen gemeinsam mit seinem Vater Dr. Giesbert Heinen das Unternehmen Auto Centrum Heinen mit dem Verkauf und Reparatur von Honda-Fahrzeugen.
Hubertus machte seinen Hobby zum Beruf, denn schon mit 16 Jahren reparierte er mit Leidenschaft Mopeds und lernte bei Mercedes in Mönchengladbach, bevor er sich selbständig machte.

2002 stieg seine Tochter Nicole im Familienbetrieb ein. wurde bereits 2007 zweite Geschäftsführerin und organisiert bis heute alle Arbeiten im Büro des Unternehmens.

"Da wir über so große Lagerflächen im Innenbereich und Außenbereich verfügen, haben wir uns in den letzten Jahren neben unserern Werkstattarbeiten auf die Einlagerung von Wohnmobilen, Oldtimern und Motorräder spezialisiert", berichtet Nicole Heinen.

"Dabei übernehmen wir auch gerne Wartungs- und Restaurationsarbeiten". Neben An- und Verkauf aller Marken bietet das Team von Autohaus Heinen jeglichen Service rund um das Auto. Durch die nahegelegenen S-Bahn Station kann morgens problemlos das Auto abgegeben und abends wieder abgeholt werden.

Wir kümmern uns auch um Ihr Fahrzeug!

Quelle: Werbeagegentur Pixelraush, Ausgabe Oktober 2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.